Unsere Philosophie

Unsere Ziele

Unser gemeinsames Ziel ist es, die Pflege und Betreuungsarbeit mit einer hohen Qualität zu garantieren sowie die Bedingungen und das gesamte Umfeld so zu gestalten, dass sich die von uns betreuten Patienten und Kunden in allen Belangen geborgen und wohl fühlen. Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Weltbild.

Unser Bestreben ist es, eine optimale, ganzheitliche, menschliche und individuelle Versorgung pflegebedürftiger Menschen unter Berücksichtigung der Qualitätssicherung in der Region zu gewährleisten.

Die ganzheitliche bedürfnisorientierte Pflege wird nach individuell unterschiedlich ausgeprägten körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Bedürfnissen gestaltet. Der pflegebedürftige Mensch steht mit seinen individuellen Wünschen und Interessen im Mittelpunkt des Denkens, Fühlen und Handelns unserer Mitarbeiter.

Lage und Infrastruktur

Die Geschäftsräume (Empfangsbereich, Büros der Geschäftsführ, Verwaltungsbüro, PDL-Büro Dienstzimmer und Weiterbildungs- und Schulungsraum.) befinden sich in der Martin-Luther-Straße 22 – 95168 Marktleuthen. Niedergelassene Ärzte, Apotheken und Sanitätshäuser und therapeutische Einrichtungen ergänzen das mögliche Leistungsangebot.

Unser Pflegeleitbild

Für uns bedeutet Pflege, alle Dienstleistungen am kranken, alten und behinderten Menschen in allen Lebenssituationen zwischen Leben und Sterben.  Dabei sehen wir jeden Menschen als ein selbstständiges Individuum und begegnen seinen Wünschen mit Würde und Respekt, stets unter Einhaltung der Schweigepflicht. Unser Handeln wird nach den Grundsätzen der Toleranz, Respekt, hoher Wertschätzung und Schutz der Persönlichkeit ausgerichtet sein.

Unsere Mitarbeiter arbeiten nach den Wertvorstellungen gegenseitigen Vertrauens, Offenheit, Aufrichtigkeit und hoher Motivation. Wir unterstützen pflegende Angehörige bei der konkreten Pflege durch Anleitung, Beratung und Begleitung oder beziehen sie aktiv in die Pflege mit ein. Unser Leitbild lebt durch unsere Mitarbeiter (Innen), die sich durch ständiges Lernen fachlich und persönlich weiterentwickeln. Unser Ziel ist es, die individuelle Betreuung und Begleitung (auch im Sterben) so zu gestalten, dass sich unsere Kunden körperlich und seelisch umsorgt fühlen.

In der häuslichen Krankenpflege entscheiden ärztliche Verordnungen über behandlungspflegerische Leistungen. Priorität hat bei allen Entscheidungen immer das Selbstbestimmungsrecht des Pflegebedürftigen.

Behandlungspflegerische Leistungen werden ausschließlich von entsprechend qualifizierten Pflegekräften durchgeführt.

Umgang mit Bedürfnissen der Patienten

Pflege endet nicht dort, wo keine Heilung mehr möglich ist. Pflegerische Arbeit ist verbunden mit ständiger Weiterentwicklung. Wer sich nicht bemüht ständig besser zu werden, wird bald nicht mehr gut sein. Die Mitarbeiter des Pflegedienstes sind in diesem Sinne verpflichtet, sich selbst aktiv und innovativ für ihre persönliche Professionalität einzusetzen. Sie erhalten darin Förderung durch interne und externe Fortbildung, durch Fachliteratur und Sicherung von Fachkommunikation.

Ziel ist es, die Selbständigkeit, die Gesundheit von unseren Klienten zu schützen, zu bewahren und nach Möglichkeit wiederherzustellen. Wir sorgen dafür, dass unsere Patienten in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung solange wie möglich leben können und sich wohl und sicher fühlen. Ein wichtiges Ziel ist für uns, Zeit für Sterbebegleitung und Trauer zu nehmen und den Angehörigen in dieser schweren Zeit zur Seite zu stehen. Wir sind bestrebt, für ein persönliches Gespräch mit Patienten und Angehörigen beratend jederzeit zur Verfügung zu stehen.

Unser Ziel besteht darin, unseren Mobilen Pflegedienst professionell weiter zu entwickeln, neue Herausforderungen zu entwickeln und planen, sowie dem Wettbewerb zu stellen.